Eventkalender
18. Dezember
2012
 

13. Finale der Funpreneure

Ort: IHK Berlin

Sechzehn neue Teams - sechzehn frische Ideen

„Gründen? Nee, lass‘ mal. Viel zu viel Risiko! Und diese Wirtschaftstypen sind auch nicht so mein Fall.“ – So enden viele Gespräche, die die Möglichkeit einer Existenzgründung zum Thema haben.

Dass das Gründen nicht nur viel Spaß mit sich bringt, sondern dass darunter auch weitaus mehr verstanden werden kann als nur auf den Profit zu schielen, das zeigt der Funpreneur-Wettbewerb. Der von profund, der Gründungsförderung der Freien Universität, organisierte und mittlerweile zum dreizehnten Mal durchgeführte Wettbewerb steht Studierenden aller Berliner Hochschulen offen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Durchgangs treten mit der Unterstützung erfahrener Paten aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren Berlin nun in den echten Markt ein. Jetzt heißt es wieder „Business as usual“ und das meint: junge Menschen mit kreativen Ideen handeln alles andere als gewöhnlich.

Im Dezember ist es dann soweit. Die zehn besten Teams, maßgebendes Kriterium ist der Geschäftsbericht, präsentieren ihr Projekt auf der feierlichen Abschlussveranstaltung. Eine Jury wählt die drei Gewinnerteams aus, auch das Publikum wählt seinen Favoriten. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 2500 Euro vergeben.

Finale der Funpreneure:

  • Dienstag, 18. Dezember 2012, von 18 bis 22 Uhr
  • Industrie- und Handelskammer Berlin, Ludwig-Ehrhard-Haus, Goldberger Saal, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
  • Anmeldung erforderlich bei: britt.perlick@fu-berlin.de
  • Der Wettbewerb wird unterstützt von der Berliner Bank, den Wirtschaftsjunioren Berlin, der IHK Berlin, der Unternehmensberatung accenture, Berlin Partner und der Kanzlei Härting.
> www.fu-berlin.de/funpreneur >