Eventkalender
6. Juni
2012
 

Innovationsforum II: Berlin - Standort für High-Tech Gründungen in Deutschland

Ort: Berliner Bank Hardenbergstrasse 32

Zeit: 19 Uhr

Begrüßung:
Dr. Rudolf Steinke
Vorstand Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Keynote:
Jürgen Werner
Mitglied der Geschäftsleitung Berliner Bank
Niederlassung der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Podium:

Dr. Knut Nevermann
Staatssekretär für Wissenschaft, Mitglied im Vorstand der Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Dr. Johannes Velling
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Dr. Sven Klussmann (angefragt)
Chief Scientific Officer,  Noxxon Pharma AG

Prof. Dr. Peter-André AltPräsident der Freien Universität Berlin

Dr. Heinrich Arnold
Senior Vice President Innovation & Laboratories, 
Deutsche Telekom AG

Moderation:
Prof. Dr. Christine Lang
Geschäftsführerin Organobalance GmbH


Diese Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Themenfeld der Unternehmens-gründungen aus dem Bereich der Wissenschaft und Forschung heraus und fokussiert auf die – häufig kapitalintensiven – HighTech-Gründungen. Denn Berlin ist ein bundesweit führender Standort für Wissenschaft und Forschung mit internationaler Reputation.

Berlin und auch insbesondere der Bund mit seiner seit Jahren erfolgreichen High-Tech-Strategie gibt den Akteuren aus der Gründungsszene Anreize, das für eine High-Tech-Gründung erforderliche Startkapital zu akquirieren.

Die Kernhypothese der Veranstaltung lautet, dass sich aus exzellenten Forschungs-ergebnissen oftmals innovative Produkte und Dienstleitungen entwickeln lassen, sofern motivierte Wissenschaftler aus ihrem Umfeld heraus ein Unternehmen gründen wollen.

Was also braucht Berlin in der Zukunft neben einer exzellenten Wissenschaft, um gemeinsam mit den sichtbar vielen Gründungen eine dauerhaft stabile industrielle Basis aufzubauen?

Dieser Frage wollen wir im zweiten „Innovationsforum“ nachgehen.

> Anmeldung zur Veranstaltung der Berliner Wirtschaftsgespräche in Kooperation mit der Berliner Bank >