Start-ups
 
autoaid GmbH

Mehr Transparenz in der Automobilbranche

Die Idee zu autoaid.de ist den Gründern Moritz Funk und Odeiko Trost schon im Herbst 2006 gekommen. Als Autofreaks war Ihnen der wenig transparente Neuwagen- und Autoservicemarkt in Deutschland schon lange ein Dorn im Auge. Bislang bekamen nur solche Kunden hohe Rabatte beim Neuwagenkauf, die gut verhandeln konnten. Ebenso mussten Sie auf das Können einer Werkstatt blind vertrauen oder sich einen Tipp für ein gutes Autohaus bei Freunden und Bekannten einholen.

autoaid.de hilft Autofahrern, diese Probleme zu lösen und ist heute eine der führenden Plattformen für Neuwagenvermittlungen und Bewertungen von Autoservicebetrieben. Neuwageninteressenten können kostenlos und unverbindlich Ihren Wunschneuwagen konfigurieren und sehen anschließend sofort die Preise und Rabatte von bei autoaid.de registrierten deutschen Vertragshändlern. Die Kunden entscheiden, ob oder bei wem Sie den Wagen kaufen. Außerdem können Autofahrer bei autoaid.de Kfz-Werkstätten und Autohäuser finden und bewerten. Empfehlungen und Erfahrungsberichte helfen anderen Autofahrern beim nächsten Werkstattbesuch oder Neuwagenkauf die beste Auswahl zu treffen.
Autohaus- und Werkstattbetreiber profitieren

Einen besonderen Service bietet autoaid.de Wertstattbetreibern und Autohäusern. Bei autoaid.de können Sie kostenlos eine eigene Profilseite zur Darstellung ihres Betriebes erstellen und interessierten Autofahrern das gesamte Angebot ihrer Leistungen präsentieren.

Seit 2009 entwickelt autoaid ein selbstlernendes, web-basiertes Kfz-Diagnosesystem, das den Mechaniker bei der Fehlerdiagnose bestmöglich unterstützen soll. Jedes moderne Fahrzeug verfügt heute über eine genormte Schnittstelle zum Auslesen elektronischer Fehlerdaten, mit denen allein aber oft nicht auf das defekte Bauteil geschlossen werden kann. Daher verwendet autoaid maschinelle Lernverfahren, die diese Zusammenhänge automatisch aus den Nutzungsdaten und eingegebenen Symptomen lernen können. Das kollektive Wissen der Mechaniker fließt dadurch in eine zentrale Datenbank ein, so dass das System relevante Reparaturlösungen anbieten kann und ständig aktuell bleibt.

www.autoaid.de
 
 
gegründet an: