Start-ups
 
gruppenbing

Im Jahre 2011 gründete sich das Unternehmen gruppenbing mit dem Ziel, die wertvollste Ressource aller Organisationen nutzbar zu machen: das Wissen der Menschen. 

Um etwa die interne Kostenstruktur zu optimieren, Fusionen zu bewältigen oder Abteilungen zusammenzulegen braucht es viele Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, deren Wissen schnell und mit Struktur angewandt werden muss.

Das gruppenbing-Verfahren nutzt die vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten der Mitarbeiter, gibt jedem Teilnehmer eine Stimme und gewinnt ihn für die gemeinsame Sache. Und schon nach kurzer Zeit passiert etwas Erstaunliches: es macht bei jedem "bing"!  Die Ergebnisse dieses Verfahrens sind konkrete, zielgerichtete Maßnahmen, ein gestärkter Zusammenhalt und nachhaltige Motivation. Das hilft Unternehmen, ihren Auftrag besser zu erfüllen als zuvor – und das mit weniger Aufwand.

www.gruppenbing.de