Start-ups
 
poqit.berlin UG (haftungsbeschränkt)

Das kennt man: Morgens, während man auf die S-Bahn wartet, werden mit dem Smartphone die aktuellen Nachrichten gelesen, mittags im Büro wird mit dem Handy telefonisch ein Tisch beim Lieblingsitaliener bestellt und am Nachmittag werden während eines langweiligen Meetings die Social-Media-Apps durchforstet. Nach der Arbeit ist es dann so weit: Die Akkuanzeige des Gerätes leuchtet rot auf, als Warnung, dass ihm bald der Saft ausgeht. Bekommt es nicht bald sein Ladekabel mit Anschluss an eine Stromquelle, dann ist Schluss. Das ist besonders ärgerlich, wenn man noch eine wichtige Nachricht senden muss oder die nächste Haltestelle zum Restaurant herausfinden will.

Das Aufladekabel liegt noch im Büro, die Powerbank ist nicht aufgeladen und eine Steckdose ist sowieso nicht in Reichweite. Was jedoch neben dem Smartphone immer dabei ist, sind die Schlüssel und das Portemonnaie. Warum? Bevor man das Zuhause verlässt wird oftmals der ‚Three-Point-Check‘ gemacht, der wie ein kleines Mantra funktioniert: “Smartphone, Schlüssel, Portemonnaie!“ Somit werden die drei wichtigsten Dinge des Alltags nicht vergessen und man kann in den Tag starten.

Lästige Kabel oder die Suche nach einer Steckdose gehören mit poqit.berlin der Vergangenheit an, denn wenn schon nachgeladen werden muss, dann wenigstens so komfortabel wie möglich und ohne zusätzlichen Ballast. Wir entwickeln und verkaufen Fashion-Electronics. Unsere hochwertigen Produkte vereinfachen den Alltag der Menschen, indem sie Design und Technologie vereinen.

www.poqit.berlin