Start-ups
 
Prior Art Publishing

Die Durchführung von Sperrveröffentlichungen ist ein kostengünstiges strategisches Mittel im gewerblichen Rechtschutz, welches insbesondere den sehr hohen Kosten für die Erlangung von Patenten gegenübersteht. Innovativen Unternehmen ist es im Allgemeinen schon aus finanziellen Gründen nicht möglich, Schutzrechte für alle im Unternehmen aufkommenden Erfindungen anzumelden. Eine zukunftsorientierte Strategie zur Wahrung der Handlungsmöglichkeiten des Unternehmens (freedom to operate) ist die gezielte Veröffentlichung bestimmter, nicht zum Schutzrecht angemeldeter Inhalte. Daraus resultiert eine zügige Verankerung im Stand der Technik und einer Schutzrechtserlangung Dritter und einem daraus resultierenden möglichen eigenen Nutzungsverbot wird vorgebeugt.

www.priorartpublishing.com/