Start-ups
 
Resonic GmbH

Resonic entwickelt Systeme zur gleichzeitigen Messung der
Masse, der Schwerpunktkoordinaten und des Trägheitstensors
mechanischer Strukturen. Diese Eigenschaften bilden ein vollständiges
Modell des dynamischen Starrkörperverhaltens und
sind beispielsweise zur Steuerung von Satelliten und zur Optimierung
von Fahrwerksparametern von essentieller Bedeutung
Bisherige Messmethoden sind durch aufwendige Versuchsabläufe
und simple Berechnungen gekennzeichnet. Die Resonic-Methode
hingegen basiert auf einem hochkomplexen Berechnungsalgorithmus,
der einfache und schnelle Versuchsabläufe ermöglicht:
Gemessen werden nur die sechs Eigenfrequenzen freier Starrkörperschwingungen.
Resonic-Messsysteme sind hochgenau mobil,
vollständig automatisierbar und lassen sich beliebig in der Größe
skalieren.

www.resonic.de