Start-ups
 
Tempelhove Research

Tempelhoves Software basiert auf der "Pre-Execution Analyse" von Finanzmarktdaten. Spezielle Algorithmen aus der Physik und im besonderen aus der Chaostheorie (Econophysics) werden angewandt. Ähnliche Algorithmen werden bereits erfolgreich in der Nuklearforschung, der Radioastronomie, bei der Erbebenvorhersage und in der molokularen Genetik eingesetzt, um "fuzzy information" zu analysieren. Die Forschung hat gezeigt, dass die Kurzzeitanalyse chaotischer Daten wesentlich genauere Ergebnisse liefert, als Langzeittrends mit Hilfe geglätteter Daten zu ermitteln.

www.tempelhove.de/