Start-ups
 
The Last

Das Projekt The Last beschäftigt sich mit der Entwicklung von modularen Leisten für die Schuhproduktion. Das bedeutet statt für jede Funktion eine eigene Form zu benötigen können bestimmte Teile modular ausgetauscht werden. In der Industrie werden alte Modelle aussortiert weil sie auf Grund von bestimmten Aspekten keinen Nutzen mehr haben. Unser Ziel ist einen Leisten zu entwickeln, der es ermöglicht bestimmte Teile so auszutauschen, dass nicht bei jeder Änderung ein komplett neuer Satz an Leisten produziert werden muss. So verringern wir Ressourcen-, Kosten- und Lagerungsaufwand. Es ergeben sich vorteilhafte Möglichkeiten in allen Bereichen der Produktion von maßgefertigten Leisten, ergo Individualproduktion, bis hin zu serieller Herstellung. Das vorgestellte Konzept der Modularität setzt den Fokus auf Flexibilität und Ressourcenminimierung in einem hochkomplexen Herstellungsprozess.