über B!GRÜNDET
 
 

Mission Statement

Die gezielte Unterstützung von Spin-offs aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen ist – wenn sie im Rahmen integrierter und vernetzter Gesamtkonzepte realisiert wird - eine Schlüsselkomponente des effektiven Wissens- und Technologietransfers. Für den Wirtschaftsstandort Berlin und den Wirtschaftsstandort Deutschland ist es daher von großer Bedeutung, junge innovative Unternehmen im Bereich technologischer Produkt- oder Prozessinnovationen oder innovativer Dienstleistungen anzusiedeln. Diese Unternehmen verfügen über eine hohe Flexibilität, Reaktionsfähigkeit und Kenntnisse des aktuellsten Forschungsstandes und sichern die Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Wirtschaftsstandortes.

Das Gründungsnetzwerk unterstützt Gründungswillige dabei von der An-tragstellung zum Erhalt von Fördermitteln aus dem EXIST-Programm und anderen Förderprogrammen bis zur Gründung eines Unternehmens.

• Akademische Existenzgründungen aus Hochschulen und For-schungseinrichtungen anzuregen, indem in den Institutionen für eine Kultur der unternehmerischen Selbstständigkeit geworben wird und Rahmenbedingungen geschaffen werden, die unternehmerisches Handeln in Lehre, Forschung und Verwaltung fördern.

• Akademische Existenzgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu initiieren, indem in den Instituten zusammen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Ideen, Verfahren und Technologien für tragfähige innovative Unternehmensideen identifiziert und Gründungsteams zusammen gebracht werden.

• Akademische Existenzgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu qualifizieren, indem ein qualitativ hochwertiges, praxisorientiertes Weiterbildungsangebot entwickelt wird, das auf junge Unternehmerinnen und Unternehmer ausgerichtet ist.

• Akademische Existenzgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in den regionalen Wirtschaftsraum zu integrieren, indem Kontakte geschaffen und Kooperationen zwischen etablierten Firmen und Existenzgründerinnen und Existenzgründern angeregt und begleitet werden.

• Gründern und Gründerinnen aus dem Umfeld von Hochschul- und Forschungseinrichtungen innerhalb und außerhalb der Region eine übergreifende Berliner Plattform zu bieten.

• Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen sowie entsprechender gemeinsamer Vermarktung zur Bekanntmachung des Netzwerkes.